Montag, 17. Oktober 2016

Skin.


“Es ist Oktober.” sagt meine Haut, 28 und mehr so der Sommertyp. Sie ist für 36 Grad und Salzwasser, weniger für Heizungsluft und Nieselregen. Das mag sie nicht und das weiß ich eigentlich, ignoriere es aber trotzdem irgendwie immer wieder bis es zu spät ist. Der Last Minute Resue Plan: Masken. Kein Make up. Doof.

Ein bisschen Spätsommer haben wir noch, ein paar Momente mit 20 Grad und einem Sundowner aber eben auch schon mehr Regen, mehr Kissen und manchmal dann auch schon einen Tee. Meine Haut hat also noch geschätzte T minus sieben Tage bis sie spröde und rot wird und spannend darauf wartet, gerettet zu werden.

LIQUID FACIAL SOAP
Meine Teenagersünde: Gesichtswasser, um das Makeup zu entfernen plus irgendeine Creme, die hübsch aussah, plus Make up, das eigentlich too much war. Kann ich jetzt nicht mehr und will ich auch nicht mehr. Ich habe jetzt einen echten Make up Remover und das 3-Phasen-Pflegesystem von Clinique. Angefangen mit der flüssigen Reinigungsseife, die nach dem Make up entfernen mit den Fingern einmassiert und mit lauwarmen Wasser wieder abgenommen wird. Sie reinigt nicht von Make up sondern restlichen Ölfilmen und Schmutzrückständen auf der Haut.

CLARIFYING LOTION 1
Step 2 ist die Exfoliation. Dieses mini Peeling löst abgestorbene Hautschuppen und stimuliert den Zellerneuerungprozess, dadurch können Moisturizer intensiver wirken - #true. Ich hatte Zweifel und das Gefühl, dass meine Haut austrocknen würde, zu sehr beansprucht wäre und nur noch röter würde. Tat sie aber nicht. SIe hatte eher diesen Babypopo Look und fühlte sich fabelhaft weich an. Die Lotion wird nach der Reinigung mit der Facial Soap angewendet und mit einem Wattepad auf Gesicht und Hals aufgetragen.

MOISTURE SURGE EXTENDED THIRST RELIEF

Und dann wäre da noch Step 3 - der Moisturizer. Dieser hier enthält Aloe-Wasser und Antioxidantien, ist ölfrei und wirkt wirklich intensiv. Ich liebe ihn. Die Textur ist weniger cremig, mehr gelig und - rosé. Mein Highlight: er funktioniert auch als Maske.


Kommentare:

  1. Meine Teenagersünde war, dass ich mich ÜBERHAUPT NICHT abgeschminkt habe...heute kaum mehr vorstellbar! Meine Haut war ziemlich schlecht und ich habe mich immer gewundert warum :D
    Deine Produkte sind alle sehr hochwertig, gute Auswahl!!

    Liebst, Colli
    tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, nein :D mir würde das Gesicht abfallen, glaub ich xD

      Löschen
  2. Meine Teenie-Sünden waren zu langes Brutzeln in der Sonne und zu dicke Schichten Make Up. Abgeschminkt habe ich mich nur mit Feuchttüchern und da ging natürlich auch nicht alles ab. Heute benutze ich schon wesentlich mehr Reinigungs- und Pflegeprodukte. ;-)
    Clinique findet sich nun auch in meinem Schrank.

    Liebe Grüße, Jessi

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe sehr empfindliche Haut und bis ich die richtigen Produkte gefunden habe musste ich einiges mitmachen.Die Haut verzeiht einem nichts.

    http://aliceimkleiderschrank.blogspot.de/

    AntwortenLöschen