Montag, 24. August 2015

Waves.

Sommer schmeckt nach Ananas. Nach Seasalted Waves und lauten Nächten mit fabelhaften Songs. Das ist frei sein, loslassen und festhalten – die Momente, die es wirklich wert sind. Die mit diesem Gefühl nach leben. Sommer ist für große Geschichten und riecht nach Sonnencreme. 

Das alles braucht kein Wow-Styling. Das braucht nur nackte Füße, Salzwasser auf der Haut und wildes Haar. Mein Tipp für letzteres: Das BLOW & GO THICK Volume Spray von OSiS+. Für wildes Volumen und eine griffige Struktur ins nasse Haar sprühen und trocknen. Das Ergebnis: fabelhafte Beach Waves*. 
* bei natürlich gewelltem oder gelocktem Haar.



Böse: Chlor, Salzwasser und – Sonne. Fabelhaft dafür: Catwalk by TIGI, FASHIONISTA Violet Shampoo. Für Rooftop Partys, Dinnerdates und die kühlen Blond-Nuancen. Mit violetten Pigmenten und pflegender Reismilch. Das Ergebnis: ein kühler Sleek Look mit weichem und sommerleichtem Haar. 



1 Kommentar:

  1. Großartiger Post!
    Das erste Bild ist sooooo cool. Super Idee :D mein Haar ähnelt nämlich auch den Blättern einer Ananas..leider!
    Das Silbershampoo ist klasse!

    Liebst, Colli
    tobeyoutiful

    AntwortenLöschen